Microsoft Azure in Hybrid-Cloud-Lösungen

Immer mehr Unternehmen wollen sich die Vorteile der Cloud zunutze machen – zum Beispiel die flexiblen Konditionen (Pay-per-Use) und die schnelle Bereitstellung. Doch müssen sie zugleich allen Anforderungen im Hinblick auf Compliance, Datenschutz und -sicherheit gerecht werden. Darüber hinaus achten Cloud-Kunden vermehrt auf regionale Standorte, deutschen Datenschutz und zertifizierte Rechenzentren.

Eine reine Public Cloud wie AWS (Amazon Web Services), GCP (Google Compute Engine) oder auch Microsoft Azure wäre für die besagten Unternehmen somit aus dem Rennen – viel zu unsicher scheinen die wertvollen Firmendaten in der Public Cloud zu sein. Wie sieht es aber aus, wenn ein unabhängiger Hosting-Anbieter eine hybride Lösung entwickelt, die z.B. eine Private Cloud oder dedizierte Hardware mit Public-Cloud-Ressourcen von Microsoft Azure verbindet? Ist dann sowohl die Flexibilität und Wirtschaftlichkeit der Cloud als auch die nötige Sicherheit und Compliance gegeben?

Eine Cloud mit vielen Vorteilen

Der große Trumpf einer Hybrid Cloud ist tatsächlich die Möglichkeit, das Beste aus allen Welten zu nutzen. Wichtige unternehmenskritische Daten werden beispielsweise in den eigenen Räumlichkeiten (in der IT spricht man von „On Premise“) gespeichert und verarbeitet. Weitere Alternativen: auf dedizierter Hardware im Rechenzentrum des Hosting-Anbieters oder in einer Private Cloud (ebenfalls im RZ des Anbieters). Alle Varianten bieten den Vorteil, dass der Datenspeicherort bekannt ist und – bei einem deutschen Hosting-Anbieter –  das Bundesdatenschutzgesetz gültig ist. Zusätzlich kommen Ressourcen von Microsoft Azure ins Spiel. Diese werden als agiler Lastüberlauf hinzugezogen und bieten zusätzlich interessante PaaS-Dienste für Entwickler.

Nun ist dieses Konstrukt sogar mit einer rein deutschen Lösung möglich. Denn mit dem Start von Microsoft Azure Deutschland stehen die Public-Cloud-Ressourcen des weltgrößten Softwareherstellers auch mit deutschem Standort und hiesigem Datenschutz zur Verfügung.

Was ist Microsoft Azure?

Unter den Namen Azure bietet Microsoft einen weltweiten Public-Cloud-Service an. Azure bietet neben Compute-Ressourcen (Infrastructure as a Service, IaaS) auch eine Entwicklungsplattform (Platform as a Service, PaaS), welche über Schnittstellen (APIs) angesprochen werden kann. Microsoft Azure eignet sich bestens, um temporäre Lastspitzen in die Cloud auszulagern, sodass die Kernressourcen entlastet werden. Zudem sind mit Hilfe der PaaS-Dienste optimale Anwendungsszenarien für IoT, Big Data etc. realisierbar.

Mit mehr als 22 Rechenzentrumsstandorten bietet Microsoft Azure neben einer extrem großen Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit auch die Möglichkeit, georedundante Lösungen aufzusetzen.

Was ist Microsoft Azure Deutschland?

„Die deutsche Cloud“ – Seit kurzem gibt es eine neue deutsche Microsoft Rechenzentrums-Region in Deutschland und ein ganz neues, einzigartiges Cloud-Modell. Ein unabhängiges deutsches Unternehmen, der Datentreuhänder, kontrolliert dabei jeden Zugriff auf Kundendaten. Als Datentreuhänder agiert die T-Systems, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom. Ohne die Zustimmung und Aufsicht des deutschen Datentreuhänders oder des Kunden hat Microsoft keinerlei Zugriff auf die Kundendaten.

Die gesamte Hardware und damit sämtliche Kundendaten befinden sich in deutschen Rechenzentren. Zudem wird ein eigenständiges deutsches, vom öffentlichen Internet getrenntes Datennetzwerk für den Traffic in der Microsoft Cloud Deutschland genutzt.

Datenschutz in der Microsoft Cloud

Microsoft setzt sich als Vorreiter in der Branche für den umfassenden Schutz Ihrer Daten ein. Erstmalig erkannten die Datenschutzbehörden der Europäischen Union bei einem Cloud-Anbieter dessen Verpflichtung zur Einhaltung strenger EU-Datenschutzrichtlinien an. Microsoft war außerdem der erste große Cloud-Anbieter, der den neuen internationalen Standard zum Datenschutz in der Cloud, ISO 27018, übernommen hat.

Microsoft Azure bei PlusServer

  • Alles aus einer Hand: Ein Vertrag, eine Rechnung, ein Ansprechpartner
  • Der neutrale Berater: Wir ermitteln die richtige Lösung für den jeweiligen Workload (VMware, Azure etc.)
  • Eine Plattform: Wir betreiben die komplette Plattform, egal wo sie beheimatet ist (z.B. Patchmanagement, Monitoring)
  • Das Beste aus allen Welten: Wir kombinieren unterschiedliche Technologien und Plattformen miteinander
  • Hohe Expertise: Wir haben langjähriges Microsoft- und Hosting-Know-how (Microsoft Gold Partner & Cloud Solution Provider)
  • Flexibler Support: Bei uns erhalten Sie den gewohnt guten Managed-Hosting-Support aus Deutschland (24x7x365)
  • Lokale Ansprechpartner: Wir bieten immer einen lokalen Ansprechpartner, der Ihre Sprache spricht
  • Auf Augenhöhe: Im Vergleich zum Wettbewerb agieren wir flexibel und auf Augenhöhe mit unseren Kunden (z.B. Mittelstand)

Informieren Sie sich hier über Ihre individuelle Managed-Hosting-Lösung mit Microsoft Azure.