Ihr Wissensvorsprung

Newsletter abonnieren

Beratung:
02203 1045 3500
Support:
02203 1045 3600
PlusServer - Ihr Managed Cloud Service Provider

Brexit:
Cloud und Daten in UK?

Planung, Migration und Betrieb Ihrer Cloud-Lösung in Deutschland

Migration Ihrer Daten in eine deutsche Cloud

Migration Ihrer Daten in eine deutsche Cloud

Erfahren Sie mehr über das Migrationskonzept von PlusServer inklusive Design der Zielarchitektur nach dem Motto: Move the data, not the problem.

Jetzt downloaden [1,27 MB]

Brexit is coming:
Keep calm and move your data

Jedes siebte deutsche Unternehmen, das externe Dienstleister für die Datenverarbeitung nutzt, überträgt laut einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom personenbezogene Daten, z.B. Kunden- und Auftragsdaten, nach Großbritannien.

Wenn das Vereinigte Königreich nicht mehr Mitglied der EU ist, gilt es als „Drittstaat“ im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Denn diese wird in Großbritannien ab dessen EU-Austritt keine Wirkung mehr entfalten. So muss rechtlich zunächst von einem nicht angemessenen Datenschutzniveau ausgegangen werden.

Die EU-Kommission könnte im Folgenden durch ein entsprechendes Verfahren feststellen, dass in Großbritannien ein Datenschutzniveau vorliegt, das dem der EU vergleichbar ist. Ein solcher Angemessenheitsbeschluss ist jedoch ein langwieriger Prozess. Um Datentransfers nach UK weiterhin zu ermöglichen, müssen Unternehmen bis auf Weiteres also bestimmte Vorkehrungen treffen.

Jetzt persönlich beraten lassen

Welche Schritte sind nun erforderlich?

Icon Lupe

Bestandsaufnahme

Prüfen Sie zunächst, ob Ihr Unternehmen datenschutzrechtlich überhaupt betroffen ist. Dazu können Sie die folgenden drei Fragen nutzen:

  • Übermittelt Ihr Unternehmen personenbezogene Daten in das Vereinigte Königreich?
  • Nehmen Sie IT-Dienstleistungen von britischen Unternehmen in Anspruch (z.B. SaaS-Lösungen)?
  • Nutzen Sie Auftragsverarbeiter in Großbritannien (z.B. Cloud-Provider)?

Icon Paragraph

Rechtliche Maßnahmen

Trifft eine oder mehrere Fragen auf Sie zu, dann prüfen Sie die folgenden Maßnahmen, um Datenübermittlungen datenschutzkonform fortführen zu können:

  • Binding Corporate Rules (BCR):
    Unternehmensinterne Datentransfers in Drittländer sind auf Basis bindender Unternehmensrichtlinien erlaubt. Diese garantieren das EU-Datenschutzniveau innerhalb der kompletten Unternehmensgruppe. Die Einführung der BCR ist jedoch langwierig und kostspielig.
  • Standardvertragsklauseln der EU-Kommission:
    Diese sollen ein angemessenes Datenschutzniveau beim Datenempfänger herstellen. Dafür stellt die EU-Kommission verschiedene Klauselwerke zur Verfügung. Die Umstellung sämtlicher Verträge gilt als relativ zeitaufwändig.
  • Genehmigte Verhaltensregeln:
    Verhaltensregeln (Code of Conduct) sind verbindliche Vorgaben eines (Branchen-)Verbands oder einer anderen Vereinigung. Sie legen die datenschutzrechtlichen Verhaltensweisen der jeweiligen Mitglieder fest.
  • Einverständnis der betroffenen Personen:
    Jede einzelne Person, deren persönliche Daten in Drittstaaten gespeichert und verarbeitet werden, müssen ihre explizite Einwilligung dazu geben. Die Einwilligungserklärung muss sich ausdrücklich auf den Umstand beziehen, dass die Daten in ein Land übermittelt werden, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet bzw. ein solches nicht durch einen entsprechenden Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission bestätigt wurde.

Icon Migration

Infrastruktur-Maßnahmen

In vielen Fällen bietet der Umzug in eine Managed-Cloud- oder Hosting-Lösung innerhalb der EU ebenfalls eine gute Option, um weiterhin DSGVO-konform mit personenbezogenen Daten umzugehen. Auch wenn ein solches Projekt auf den ersten Blick aufwändig erscheint, lohnt sich das Gespräch mit einem erfahrenen Managed Cloud Service Provider. Dieser entlastet den Kunden mit einem durchdachten Migrationskonzept auf Basis langjähriger Best Practices und zeigt Optimierungslösungen bezüglich des Zielszenarios auf.

Mehr über die Migrations-Services von PlusServer

Erfahren Sie mehr über unser Migrationskonzept

In unserer Migrationsbroschüre zeigen wir Ihnen die nötigen Schritte in die Cloud sowie ausgewählte Best Practices.

Jetzt downloaden [1,27 MB]