×
×
×
×
PlusServer

Colocation Ihrer IT-Infrastruktur

Server Housing in München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Berlin

Datenblatt Colocation

Datenblatt Colocation

Erfahren Sie mehr über die Colocation Racks und Colocation Rechenzentren, in denen Ihre Server oder Ihr Storage untergebracht werden.

Jetzt Datenblatt herunterladen

Wir bieten Server Racks in zertifizierten Rechenzentren

Wir bieten Colocation in allen Großstädten in Deutschland an: München, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Berlin.

Außerdem verfügen wir über Rechenzentrums­standorte in Straßburg (F), Leeds (UK), St. Louis (USA).

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Rechenzentren:

Rechenzentren

Highlights

  • Mehrere Colocation-Standorte zur Auswahl
  • Dedizierte Server Racks mit 42 Höheneinheiten
  • Racks mit Zahlenkombination abschließbar
  • Mind. 600 x 900 mm Qualitätsracks im 19"-Format
  • Planbare Bandbreiten pro Uplink von 100 Mbit/s bis 10 Gbit/s
  • Vergabe der IP-Netze nach RIPE-Richtlinien
  • Optional redundante Switchingpfade (n+1) möglich
  • Brandschutzanlage
  • Kühlungsanlage mit Redundanz (n+1)
  • Stromzuführung über zwei Stromfeeds (A+B)
  • 24/7 Personal für Remote Hands

Für wen kommt Server Housing und Colocation infrage

Erfahren Sie mehr über die Konditionen

Sie möchten Ihre IT-Infrastruktur professionell betreiben, aber ein eigenes Rechenzentrum kommt aufgrund der hohen Kosten und knappen personellen Ressourcen nicht infrage? Dann ist Colocation für Sie die richtige Wahl. Nutzen Sie dedizierte und abschließbare 19"-Racks in den hochsicheren Rechenzentren von PlusServer, in denen Sie Ihr eigenes IT-Equipment professionell betreiben können.

Zu jedem Dedicated Rack erhalten Sie 2 x 16 Ampere Strom inklusive Notstromversorgung, eine optimale Klimatisierung der Racks und 24/7-Überwachung der Rechenzentren. Bei Bedarf können Sie jederzeit einen unserer erfahrenen PlusServer-Techniker beauftragen, um bei Störungen Ihrer Umgebung sofort einzugreifen.

Colocation bieten wir Ihnen an unseren Standorten in München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Berlin an. Sie entscheiden sich einfach für Ihren gewünschten Colocation-Standort und wählen anschließend Ihren ungefähren Strombedarf, den Sie für den Betrieb Ihrer Infrastruktur erwarten. Selbstverständlich ist es jederzeit möglich, über Ihr zuvor gewähltes Inklusivvolumen hinaus weiteren Strom zu beziehen. Den Mehrverbrauch begleichen Sie dann einfach mit der nächsten Monatsrechnung.

Die Anbindung Ihres dedizierten Colocation-Racks erfolgt über ein Transfer-VLAN (den Shared Switching Uplink). Dabei können Sie die Bandbreite zwischen 100 Mbit/s und 10 Gbit/s flexibel wählen.

Den Traffic für Ihre Colocation buchen Sie separat, ein Trafficvolumen von 100 Mbit/s ist aber bereits inklusive. Entsprechende IP-Netze zur öffentlichen Kommunikation über das Internet werden gemäß der RIPE-Richtlinien (IPv4 Address Allocation and Assignment Policies for the RIPE NCC Service Region) vergeben.

Optional können Sie Ihr Dedicated Colocation Rack auch mit 4 x 16 Ampere ausstatten. Zudem sind Standortredundanzen über mehrere Rechenzentren von PlusServer möglich. Die umfassenden Management- und Service-Leistungen von PlusServer stehen Ihnen auf Wunsch ebenfalls zur Verfügung, um Ihr eigenes Personal zu entlasten oder die Performance Ihrer Infrastruktur zu erhöhen. Ihr Ansprechpartner im Vertrieb berät Sie hierzu gerne.

Jetzt Whitepaper downloaden

Datenblatt Colocation

Im Datenblatt finden Sie weitere Informationen über unser Angebot im Bereich High-Availability Colocation/Server Housing.

Erfahren Sie mehr über die Konnektivität, ergänzende Managed Services und weitere Features.

Datenblatt Colocation herunterladen

Datensicherheit – deutsche Standorte

Sie unterliegen besonderen gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen? Der konkrete Standort der datenverarbeitenden Infrastruktur ist für Sie aufgrund von Datenschutz, Datensicherheit und Kontrolle von besonderer Relevanz?

In puncto Rechenzentrum setzen wir in München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Berlin auf mehrere Infrastrukturanbieter - wir gewährleisten, dass selbst bei unseren virtuellen Systemen sämtliche Daten auf Wunsch ausschließlich in Deutschland verarbeitet werden.

Redundante Konnektivität in deutschen Großstädten

Als ein führender und spezialisierter Anbieter von IT-Infrastruktur betreiben wir hochsichere und auf höchstem technischen Stand eingerichtete Umgebungen. Eine hervorragende Erreichbarkeit der IT-Systeme erzielen wir über mehrfach redundante und simultane High-Speed-Datenanbindungen zu verschiedenen nationalen und internationalen Carrier-Netzen und Netzknotenpunkten über ein eigenes Multi-Carrier Glasfaser-Backbone.

Umfassende Managed Hosting Services zu den einzelnen Leistungen sowie weitergehende Services in den Bereichen Backup, Data-Storage, Data-Recovery und High Availability runden das Leistungsangebot ab. Primärer Standort für alle Colocation-Leistungen ist das Rechenzentrum in der Lyoner Straße in Frankfurt am Main. Weitere Stellflächen stehen an den übrigen Rechenzentrums-Standorten zur Verfügung.

Für Kunden, die auf eine sehr hohe Ausfallssicherheit angewiesen sind, bieten wir im Rahmen unserer Hochsicherheitslösungen für Unternehmen verschiedene Backup-Lösungen an. Diese sind an unterschiedlichen deutschen und internationalen Standorten verfügbar.