×
×
×
×
PlusServer
Intel® Xeon® processor logo

Die Hardware-Cloud für höchste Performance

Dedizierte Server mit flexiblen Cloud-Konditionen

Case Study zu Media Hosting und Streaming

Um Videos ins Ultra-HD-Format zu bringen, bedarf es einer großen Menge an CPU-Power. Diese liefert uns die neuste Prozessor-Generation von Intel.

Robin Meijerink, Managing Director, Headtrip

Die Bare-Metal-Cloud ohne Virtualisierung

Die volle Leistung dedizierter Hardware gepaart mit der schnellen und flexiblen Bereitstellung und nutzungsbasierten Abrechnung der Cloud. Die Hardware-Cloud von PlusServer ermöglicht es Ihnen, die Performance der darin enthaltenen Bare-Metal-Server voll auszunutzen. Diese stellen wir dediziert für Sie bereit, um Ihnen garantierte Leistung und maximale Compliance zu bieten. Eine Hardware-Cloud-Lösung besteht in der Regel aus ganzen Racks. Dies eröffnet Ihnen einen sehr großen Ressourcenpool und genügend Reservekapazitäten für Peakloads oder Entwicklungsprojekte.

Die Bare-Metal-Server werden API-basiert angesprochen, sodass sie automatisiert gesteuert werden können. Die aktivierten Server rechnen wir stundengenau mit Ihnen ab und garantieren Ihnen damit attraktive Konditionen für kurzzeitige Workloads. Für das grundlegende Setup nebst der Integration in die Primärumgebung berechnen wir eine geringe Monatsgebühr. Diese deckt auch das Management der Hardware-Cloud mit ab. Damit sich die Hardware-Cloud nahtlos in die primäre Hostingumgebung einfügt, sorgen wir für die netzwerkseitige Integration. Die Server der Hardware-Cloud werden weder mit einem Betriebssystem vorinstalliert noch wird eine Virtualisierung eingesetzt.

Somit bieten wir Ihnen größtmögliche Flexibilität bei der Nutzung Ihrer Server. So haben Sie unter anderem die Möglichkeit, Ihre eigene Virtualisierungsplattform zu nutzen oder stattdessen mit Containern (Docker) zu arbeiten. Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch gerne bei der Entwicklung einer passenden Installation. Die Hardware-Cloud eignet sich ideal, um größere Lastspitzen abzufangen, rechenintensive Anwendungen innerhalb kurzer Zeiträume bereitzustellen oder für den Aufbau von Test-, Entwicklungs- und Referenzumgebungen.

Jetzt persönlich beraten lassen

Jetzt Case Study downloaden

Virtual Reality: Zeitsparendes Encoding und HD-Live-Streaming

Für den Kunden Headtrip hat PlusServer eine Managed-Hosting-Lösung entwickelt, in der hochaufgelöste Videos schnell umgewandelt und anschließend an 48.000 Zuschauer gestreamt werden können.

Jetzt Case Study downloaden

Intel® Xeon® processor logo

Herausragende Leistung in der Cloud:
Intel® Xeon® Prozessoren

Hohe Performance

  • Bis zu 47% schneller
  • 27% durchschnittliche Generationen­leistungssteigerung in allen wichtigen Industriestandard-Workloads und -Anwendungen
  • Verbesserte Virtualisierung

Erhöhte Schlüsselsicherheit

  • Integrierter Zufallszahlengenerator für das Erstellen von Sicherheits­schlüsseln
  • Zufallsbitgenerator für softwarebasierte Lösungen
  • Hochwertige Schlüssel für eine verbesserte Sicherheit

Vertrauen und Sicherheit

  • Bis zu 70% erhöhte Leistung pro Kern auf Key-Verschlüsselungs­algorithmen
  • Verbesserte Schlüsselgenerierung
  • Schutz vor Malware

Highlights

  • 100 % Bare-Metal-Performance
  • Schnelle Verfügbarkeit von zusätzlicher Rechenleistung
  • Stundengenaue Abrechnung
  • Dedizierte Installation der Hardware-Cloud pro Kunde
  • Powered by Intel® Xeon® processors
  • Individuelle Integration der Hardware-Cloud in die jeweilige Kundenumgebung
  • API zur Integration und Steuerung der Hardware-Cloud
  • Verbrauchsstatistik zur vollen Kostenkontrolle

Individuelle Managed-Hosting-Lösungen mit der Hardware-Cloud

Hardware Cloud

Die Hardware-Cloud besteht aus einer Reihe dedizierter Bare-Metal-Server, welche mittels API gesteuert werden, um die Ressourcen flexibel bzw. automatisiert zu nutzen. Sie wird in die restliche Hosting-Umgebung integriert und kann durch weitere Produkte ergänzt werden.

High Performance. High Value. Intel® Xeon® processors.

Die Hardware-Cloud von PlusServer

  • Stabile Bare-Metal-Hardware

    Bei der Hardware-Cloud setzen wir ausschließlich Marken-Server von Hewlett Packard Enterprise ein, um die beste Performance und Stabilität zu ermöglichen.
  • Schnelle Bereitstellung

    Server aus der Hardware-Cloud können Sie selbst via APIs bereitstellen und steuern. Sie müssen nicht erst Ihren Ansprechpartner aus dem Vertrieb informieren oder sich an den Support wenden. Ebenso schalten Sie die Server selber wieder ab, sobald sie nicht mehr benötigt werden.
  • Konstante Performance

    Sie nutzen 100 % der Bare-Metal-Leistung und werden in keiner Weise durch andere Nutzer in derselben Cloud-Architektur beeinträchtigt. Auch der Verzicht auf einen Virtualisierungs-Layer macht sich positiv in der Performance bemerkbar.
  • Hochleistungs-Netzwerk

    Jeder Schrank umfasst 10Gbps-Netzwerkverbindungen und ist an das Hochleistungs-Backbone von PlusServer mit bis zu 250 Gbit/s Kapazität angebunden.
  • Großer Ressourcenpool

    Die Hardware-Cloud beziehen Sie in der Regel rackweise und zahlen eine geringe Grundgebühr für die Integration und das Management der Plattform. So können Sie jederzeit sicher sein, dass Sie auch bei sehr rechenintensiven Anwendungen nicht an Ihre Grenzen stoßen.
  • Pay-per-Use

    Wenn Sie einen der Server aus Ihrem Ressourcenpool aktivieren, erhalten Sie eine stundengenaue Abrechnung für die aktive Zeit. Da Sie selbst die Server via APIs auch wieder abschalten können, behalten Sie stets die Zügel in der Hand.

Sie brauchen eine IT-Lösung? Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.

  • Kontaktformular
  • E-Mail schreiben
  • Details als Download

Unsere Kunden – erfolgreich mit PlusServer

    • Babywalz
    • Bayer
    • EMP
    • REWE Group
    • Toyota
    • Zalando
    • TeamViewer
    • R+V Versicherung
    • references_renault_h01
    • Pelikan
    • Melitta
    • Marc O’Polo
    •  Koelnmesse
    • IBM
    • HolidayCheck
    • Congstar
    • TUI
    • AMD