Ihr Wissensvorsprung

Newsletter abonnieren
Beratung:
02203 1045 3500
Support:
02203 1045 3600
PlusServer GmbH - Managed Hosting & Cloud vom Marktführer

Multi-Cloud: Digitalisierung einfach machen

Wir kombinieren für Sie mehrere Cloud-Modelle

Studie Cloud Orchestration Excellence

Studie „Cloud Orchestration Excellence“

Die Crisp-Studie untersucht die Multi-Cloud-Realität in Deutschland und gibt Handlungsempfehlungen bezüglich einer Multi-Cloud-Strategie.

Jetzt kostenfrei downloaden
Intel® Xeon® processor logo

Wettbewerbsfähig mit der Multi-Cloud

Experten und Analysten sind sich einig: Auf dem Weg zum digitalen Unternehmen müssen bestehende IT-Infrastrukturen auf den Prüfstand gestellt werden. Denn das Ziel der Digitalisierung ist es, noch besser und schneller auf Kundenwünsche einzugehen. Dazu bedarf es jedoch einer agilen IT-Landschaft, die schnell skaliert und dazu beiträgt, neue Anwendungen möglichst rasch auszurollen.

In diesem Zuge gewinnen hybride und Multi-Cloud-Strategien zunehmend an Bedeutung. Dabei werden bestehende Ressourcen sinnvoll um Cloud-Ressourcen ergänzt. Für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit und agile IT-Operations bieten Multi-Cloud-Szenarien die ideale Basis, da sie die Vorteile verschiedener Plattformen geschickt miteinander kombinieren.

Cloud-Orchestrierung braucht Know-how

Eine Multi-Cloud-Umgebung lebt von ihrer sorgfältigen Planung und einem zentralen Management der unterschiedlichen Cloud-Ressourcen. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Multi-Cloud-Strategie. Egal, ob Sie bereits diverse Cloud-Lösungen im Unternehmen nutzen oder erst damit beginnen.

Unsere Services im Bereich Multi-Cloud umfassen:

  • Analyse der aktuellen Infrastruktur
  • Passgenaues Multi-Cloud-Konzept für den Bedarf des Kunden
  • Unterstützung bei der Einrichtung der Cloud-Lösungen
  • Hilfe bei der Migration (Lift and Shift oder Re-Platforming)
  • Betrieb/Management der Cloud-Ressourcen
  • Regelmäßige Optimierung bezüglich Kundenbedarf sowie neuer Cloud-Features

Obwohl viele Unternehmen zukünftig auch auf reine Public oder Private Cloud Deployments setzen, werden Hybrid- und Multi-Cloud-Architekturen aus zwei oder mehreren Cloud-Stacks die Realität werden. Dafür braucht es klare Strategien im Hinblick auf die Integration, Migration und Orchestrierung der Plattformen.


(Crisp Research, Studie „Cloud Orchestration Excellence“, September 2018)
Studie Cloud Orchestration Excellence

Studie Cloud Orchestration Excellence

Die Studie von Crisp Research in Kooperation mit PlusServer untersucht zunächst den Cloud-Reifegrad der Unternehmen. Darauf basierend schaut sie auf zukünftige Architekturen und Sourcingpläne und gibt Empfehlungen für die eigene Multi-Cloud-Strategie.

Was ist eine Multi-Cloud?

Man spricht von einer Multi-Cloud, wenn mehrere Cloud-Typen parallel genutzt werden. Dies kann sich auf verschiedene Plattformen wie VMware, OpenStack, Azure Stack etc. beziehen oder auch mehrere Anbieter berücksichtigen. Aber auch unterschiedliche Modelle wie Public und Private Cloud – und diese jeweils entweder selbst gehostet oder als Managed Cloud – können zu einer Multi-Cloud-Umgebung zusammengefasst werden.

Charakteristisch für Multi-Cloud-Umgebungen sind im Wesentlichen drei Punkte:

  • ihre Architekturen enthalten mindestens ein Public-Cloud-System
  • sie integrieren Private-, Public- und Hybrid-Cloud-Lösungen in beliebiger Kombination
  • sind über unterschiedliche Anbieter verteilt

Auch als deutsche Cloud zu haben!

Beispiel einer Multi-Cloud

PlusServer entwickelt gemeinsam mit dem Kunden eine maßgeschneiderte Lösung, die mehrere Cloud-Modelle berücksichtigen kann.

Unterschied zwischen Multi- und Hybrid-Cloud

Multi-Cloud

Der technologische Ansatz der Multi-Cloud ähnelt dem der Hybrid Cloud. In beiden Fällen werden verschiedene Cloud-Technologien miteinander kombiniert, um die Vorteile der einen Cloud zu nutzen, ohne auf die Vorteile der anderen zu verzichten.

Beispiel einer Multi-Cloud im Unterschied zu einer Hybrid Cloud

Bei einer Multi-Cloud-Lösung liegen die Ressourcen jedoch bei verschiedenen Anbietern und werden nicht zentral gemanagt.

Hybrid-Cloud

Eine Hybrid-Cloud-Lösung stellt jedem Workload die optimale Infrastruktur zur Verfügung. Dabei kommen entweder Private- und Public-Cloud-Ressourcen oder eine Kombination mit dedizierten Ressourcen zum Einsatz.

Beispiel einer Hybrid-Cloud im Unterschied einer Multi-Cloud

Da alle Ressourcen in dieselben Netzwerke integriert werden, können sie nahtlos miteinander agieren.

//

Welche Clouds wählen?

Ausschlaggebend für die Wahl der jeweiligen Cloud-Lösung innerhalb einer Multi-Cloud ist immer der geplante Anwendungsfall. So wird ein konstanter Workload eher auf einer Private Cloud abgebildet, während flexible und schnell skalierbare Ressourcen in einer Public Cloud zu finden sind. So liegt der Vorteil einer Multi-Cloud darin, optimale Ressourcen für verschiedene Aufgaben bereitzustellen.

Wer braucht eine Multi-Cloud?

Unternehmen, die ...

  • eine wirtschaftliche und flexible Cloud-Lösung wünschen
  • unabhängig von einem Modell, einer Plattform oder einem Anbieter sein möchten
  • (Geo-)Redundanzen an verschiedenen Standorten realisieren möchten
Jetzt Whitepaper downloaden

Die modulare Lösung für unterschiedliche Workloads

Wie die Hybrid Cloud bietet auch die Multi-Cloud die Möglichkeit, die Vorzüge verschiedener Cloud-Modelle parallel zu nutzen. Das Whitepaper erläutert die Grundlagen der Multi-Cloud und stellt sie anderen Cloud-Modellen gegenüber.

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Multi-Cloud

Um die Vielzahl an unterschiedlichen Lösungen zu managen, bedarf es einer großen Menge an Know-how. Vertrauen Sie dabei auf die Erfahrung des größten deutschen Managed-Hosting-Anbieters. Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl und bei der Verwaltung Ihrer Multi-Cloud.

Ihre individuelle Lösung aus unserem Cloud-Portfolio.

Hier finden Sie alle Cloud-Produkte:

  • Cloud-Übersicht
  • Private, Public und Hybrid Cloud in deutschen RZ auf Basis VMware, Azure Stack und OpenStack.
  • Zur Cloud-Übersicht
Kai Fehling

Meine Mitarbeiter und ich beraten Sie gerne persönlich – basierend auf der langjährigen Expertise von PlusServer als Managed-Hosting-Marktführer.

Kai Fehling, Chief Sales Officer
02203 1045 3500
kai.fehling@info.plusserver.com