• E-Mail
  • Telefon
Beratung:
02203 1045 3500
Support:
02203 1045 3600
plusserver - Ihr Managed Cloud Service Provider

Newsroom

Oktober 2020 // Pressemitteilung

plusserver und Proventa ermöglichen Umstieg auf Open-Source-Datenbank PostgreSQL

  • Managed-Database-Angebot plusdata unterstützt Unternehmen, Lizenz- und Betriebskosten zu sparen
  • Gebündelte Expertise: plusserver schließt sich mit Proventa zusammen, um Kunden gemeinsam beim Umstieg auf PostgreSQL zu begleiten
  • Unabhängigkeit und Datensouveränität durch Open Source in der europäischen pluscloud

Jede digitale Anwendung benötigt eine Datenbank. Kein Wunder also, dass in Zeiten der Digitalisierung der Datenbankbetrieb mit jedem Tag komplexer wird. Diese Komplexität ist es auch, die viele europäische Unternehmen, darunter auch deutsche Mittelständler, bei ihrer digitalen Transformation ausbremst. Zu hoch scheinen die Investitionskosten für neue Strukturen und Technologien, zu komplex ist das Infrastruktur-Management im laufenden Tagesbetrieb. Und nicht wenige Unternehmen fühlen sich durch teuer eingekaufte Lizenzen in bestehender Infrastruktur gefangen.

Die Lösung: Statt auf teure und unflexible Datenbank-Lizenzsoftware auf Servern im eigenen Hause zu setzen, lassen sich mit Open-Source-Technologien in skalierbaren und höchst flexiblen Cloud-Lösungen Kosten sparen und Innovation vorantreiben.

Digitale Souveränität im Blick

plusserver hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit seinem neuen Angebot plusdata dem deutschen Mittelstand zu einer anbieterunabhängigen, aber voll kompatiblen Datenbank-Lösung zu verhelfen und ihm somit ein Stück mehr digitale Souveränität zu verschaffen. plusdata ist eine Produktlinie der europäischen Multi-Cloud-Plattform plus.io. Diese bietet einen kompletten Stack an modularen Lösungen rund um die digitale Transformation von Unternehmen. Der Fokus liegt dabei stets auf Datensouveränität, DSGVO-Konformität und maximaler Flexibilität.

Im Rahmen einer Partnerschaft mit der Proventa AG, einem IT-Beratungs- und Entwicklungsanbieter aus Frankfurt, bietet plusserver einen Managed-PostgreSQL-Betrieb in maßgeschneiderter Infrastruktur sowie einen optionalen Migrationsservice an. Kunden profitieren so von einer Oracle-kompatiblen Datenbank auf Open-Source-Basis und damit einhergehenden Kostenvorteilen im Hinblick auf Lizenzgebühren und Infrastrukturen. Betrieben wird die PostgreSQL-Datenbank sicher und DSGVO-konform in der europäischen pluscloud bei höchster Performance. Einrichtung, Patching und Troubleshooting im laufenden Betrieb übernimmt plusserver als Managed Service für den Kunden. Damit wird die Digitalisierung des deutschen Mittelstandes unterstützt, ohne an Souveränität einzubüßen, und die hiesige Wirtschaft bleibt international wettbewerbsfähig.

Mit den Smart Transformation Services von Proventa wird die Transformation und Migration bestehender IBM DB2 oder Oracle Datenbanken besonders einfach und sicher gemanagt. Der Service beinhaltet ein professionelles Risikomanagement bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des Betriebes. Damit wird nicht nur Ausfällen vorgebeugt, sondern auch Mitarbeiter entlastet, die sich auf die eigentlichen Projektziele konzentrieren können, statt den Umzug in die Cloud begleiten zu müssen.

„Eine lokale Datenbank in eine Cloud zu bringen, ist unter anderem aufgrund des Lizenzmodells keineswegs trivial. Wir sind daher sehr froh, gemeinsam mit unserem Partner Proventa unser plusdata-Angebot um einen wertvollen Service zu ergänzen. Mit der Migration auf die Open-Source-Lösung PostgreSQL eröffnen wir unseren Kunden die große Chance, einfach und unkompliziert in die datensouveräne pluscloud zu wechseln und langfristig ihre Kosten zu senken”, erklärt Florian Weigmann, Chief Product Officer bei plusserver.

„Über die letzten Jahre hat die Proventa AG ein Set von Methodologien und Technologien ausgewählt und entwickelt, das nahezu alle Lücken im digitalen Transformationsprozess schließt. Der Vorteil ist, dass diese nicht in jedem Unternehmen neu entwickelt werden müssen, sondern direkt eingesetzt werden können. Damit spart jedes Unternehmen hohe Kosten ein und schließt in kürzester Zeit die Digitalisierungslücke. Gemeinsam mit plusserver können wir unsere Lösungen nun auch in der sicheren und flexiblen pluscloud anbieten,“ schildert Diego Calvo de Nó, Chief Operating Officer der Proventa AG.

Die optimale Datenbank-Lösung für jedes Projekt

Zusätzlich bietet plusdata Managed Database Services für alle gängigen Datenbanken – von MySQL, MariaDB, PostgreSQL, Galera für MariaDB bis hin zu Oracle. Bei der Konzeption dieser Dienstleistung hat plusserver darauf geachtet, den individuellen Ansprüchen der zumeist mittelständischen Kunden gerecht zu werden. Ob schlanke Single-Instanz für gleichbleibende Lasten oder Primary-/Secondary-Replikation mit zwei Instanzen bis hin zu High-Availability-Lösungen mit einem Cluster für extreme Lastschwankungen - plusdata ist allen Projekten gewachsen. Durch Replikationen und Cluster-Lösungen wird erreicht, dass die Datenbank weiterhin zur Verfügung steht, auch wenn mal ein Knoten nicht erreichbar ist.

Downloads

Pressemitteilung [PDF]

Download

Florian Weigmann [JPG]

Download

Diego Calvo de Nó [PNG]

Download

Pressekontakt

Inga Richrath

Wenn Sie sich über die plusserver GmbH informieren möchten, steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

Inga Richrath
Telefon: 02203 1045 3603
E-Mail: presse@plusserver.com