So klappt die sorgenfreie S/4HANA-Transformation

SAP-Nutzer stehen aktuell vor der S/4HANA-Transformation. Das neue System bietet langfristig zahlreiche Vorteile, stellt Unternehmen jedoch auch vor einige Herausforderungen. Aber der Übergang kann einfacher sein, als viele Verantwortliche befürchten.


Alle SAP-Kunden müssen sich aktuell mit der SAP S/4HANA-Transformation beschäftigen. Das bedeutet: neue Datenbank und ein neues ERP. Denn S/4HANA ist mit seiner modernen Architektur ideal, um die Digitalisierung im Unternehmen voranzutreiben. Mit der Oberflächentechnologie SAP Fiori wird es unter SAP S/4HANA möglich, moderne Anwendungen auf allen Endgeräten zu nutzen. Doch auch das nahende Supportende für die SAP Business Suite zwingt viele Unternehmen zum Handeln.

S/4HANA bedeutet für Unternehmen nicht nur ein technisch nötiges Systemupgrade, sondern modernisiert die Businessanwendungen im Unternehmen, ermöglicht neue Prozesse und lockt zudem mit dem Potenzial einer möglichen Kostenersparnis.

Doch viele Unternehmen fürchten sich vor den Kosten, dem Aufwand und möglichen Komplikationen dieses großen Schritts. Die bisherige Infrastruktur muss eventuell mit dem Einsatz von SAP S/4HANA komplett erneuert werden. Es werden spezielle und von SAP zertifizierte Komponenten benötigt.

So gelingt die S/4HANA-Transformation

Die S/4HANA-Transformation erfordert vor allem einen soliden Plan und Erfahrung darin, Prozesse neu zu strukturieren und die Infrastruktur zu planen. Beinahe alle Unternehmen setzen deshalb auf Implementierungspartner. Diese begleiten bei allen Schritten auf dem Weg zu S/4HANA. So müssen SAP-Kunden keine Sorgen haben, dass Prozesse und wichtige Werkzeuge bei der Transformation auf der Strecke bleiben.

Zugleich entlastet ein Managed Service Provider die eigene IT-Abteilung. Damit sorgen Sie dafür, dass Ihre IT-Experten ihre Zeit nutzen können, um sich um die Entwicklung Ihres Business zu kümmern. SAP Service Provider achten darauf, dass alle Vorteile von S/4HANA voll zur Geltung kommen und der Betrieb nach SLA-Vorgaben zur Verfügung steht.

S/4HANA-Transformation und SAP-Betrieb als Managed Service nutzen

Kosten sparen und Personal schonen mit der S/4HANA-Transformation

Die S/4HANA-Transformation bringt mehrere Vorteile mit sich. Wenn Sie SAP als Managed Service in der Cloud nutzen, sparen Sie langfristig Kosten und können Ihr Personal schonen. Die Infrastruktur und deren Betrieb ist eine aufwändige Aufgabe weniger, um die sich Ihre IT kümmern muss. plusserver begleitet Sie auf dem Weg zu S/4HANA – von der Roadmap bis hin zur Ausführung.

Wie werden bisherige SAP-Module zukünftig von S/4HANA abgebildet? Wie können Businessprozesse neu implementiert werden? Wie stellen Sie die Infrastruktur zukunftssicher auf? Das Wichtigste bei der Transformation ist die saubere Planung. Diese beginnt bei der Bestandsaufnahme der verwendeten Schnittstellen und Module. Anschließend planen wir Ihre Infrastruktur und setzen diese passgenau für Ihre Anforderungen auf.

plusserver unterstützt in allen Bereichen rund um SAP: als Experte für Managed Service, als Experte für Infrastruktur und als Experte für SAP-Beratung in der SAP Basis und mit einem großen Partnernetzwerk auch in branchen- oder modulspezifischen Anforderungen. 

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf!

IHRE VORTEILE

SAP-S/4HANA-Transformation mit plusserver

+

Langfristig Kosten für Hardware und Betrieb sparen

SAP S/4HANA erfordert neue, zertifizierte Infrastruktur. Mit einem Managed Service in der Cloud sparen Sie hohe Investitions- und Betriebskosten.

+

Reibungsloser Neustart mit S/4HANA

Wir übernehmen die Konzeption und Architektur der SAP-Landschaft. So erleben Sie keine Überraschungen und Startschwierigkeiten, wenn Ihre bisherigen Module und Anpassungen in den Ruhestand geschickt werden.

+

Personal von zusätzlichen Aufgaben befreien

Mit professioneller Unterstützung bei der Transformation zu S/4HANA und SAP als Managed Service können sich Ihre internen Ressourcen auf die Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse konzentrieren, statt in Projekten und im Betrieb gebunden zu sein.

+

Von existierender Erfahrung profitieren

Interne IT-Teams haben bisher noch keine S/4HANA-Transformation begleitet. Wir unterstützen mit unserer Projekt- und SAP-Erfahrung. Auch in branchen- oder modulspezifischen Anforderungen über unser Partnernetzwerk.

+

Immer die modernste Infrastruktur nutzen

In der Cloud haben Sie keine Herausforderungen mit Hardwareausfällen, Updates und dem Ersatz älterer Hardware. plusserver kümmert sich darum, dass Ihre SAP-Landschaft immer verfügbar und leistungsfähig bleibt.

S/4HANA-TRANSFORMATION JETZT STARTEN

SAP S/4HANA Fully-Activated Appliance
30 Tage kostenlos testen

  • Die SAP S/4HANA Fully-Activated Appliance ist ein SAP S/4HANA Demo System mit vorkonfigurierten SAP Best Practices und Demo-Szenarien.
  • Perfekt geeignet für die ersten Schritte in einem SAP S/4HANA System oder für eine Vorstudie.
  • Testen Sie jetzt S/4HANA in einer DSGVO-konformen und sicheren Cloud-Umgebung bei Deutschlands führendem Multi-Cloud Data Service Provider.

Mehr Informationen anschauen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Use Case S/4HANA vorbereiten
Festgefahren in der HANA-Übergangs-Sackgasse? Nicht mit einer Transition in die Cloud zu einer zukunftsfähigen Infrastruktur und einem klaren Pfad hin zu S/4HANA.
Use Case SAP as a Service
Unser Kunde profitierte von einer Bereitstellung und Konfiguration seiner neuen Cloud-Infrastruktur sowie Transition der SAP-Landschaft innerhalb der vorgegebenen Frist und definierten Downtime.
Whitepaper SAP-Checkliste
Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, das Rückgrat des eigenen SAP-Systems auf eine aktuelle und flexiblere Datenbank zu migrieren. Diese Checkliste hilft Ihnen dabei.
symbol-prod-sap_basis_betrieb
SAP-Basis-Betrieb
Mit unserem Managed Service rund um SAP stellen Sie Ihr Unternehmen zukunftsfähig auf. Ohne kostspielige Investitionen in neue Infrastrukturen, Know-how oder Personal.
symbol-prod-sap_consulting
SAP Consulting
Beim Einsatz Ihrer SAP-Systeme wünschen Sie sich eine optimale Stabilität, Skalierbarkeit und Performance. Zu diesen Zielen trägt eine optimierte Architektur Ihrer SAP-Systemlandschaft bei.
Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?