Vertriebliche Beratung:

IT-Fachkräftemangel: Der Hemmschuh für die Digitalisierung

Bei anhaltend hohem Innovationsdruck fehlen 149.000 IT-Spezialist:innen

Es fehlt an IT-Fachkräften

Wie Sie Ihre IT trotzdem modernisieren:

Die IDC-Studie „Datenhoheit in der Cloud – Voraussetzungen, Potenzial und Herausforderungen“ zeigt, dass Unternehmen die Komplexität ihrer IT-Landschaft und den Aufwand für den IT-Betrieb nicht nur reduzieren wollen, sondern auch müssen.

Zukünftig sollen verstärkt Cloud-Lösungen zum Einsatz kommen, die mit den Anforderungen wachsen, Aufgaben automatisieren und die Sicherheit erhöhen. Wie das angesichts 149.000 fehlender IT-Fachkräfte (Quelle: Bitkom) gelingen kann, erfahren Sie in den Executive Insights zur Studie.

Lassen Sie sich nicht vom Fachkräftemangel bremsen. Wir helfen, wo Sie uns brauchen.

Cloud Consulting

Nutzen Sie unsere persönliche Beratung (Consulting & Presales), um fehlende Fachkräfte und Cloud-Expertise auszugleichen.

24/7 für Sie da

24/7 Support DNA

Mit in-house entwickelten Lösungen und unserem deutschsprachigen Support reduzieren wir Ihre Probleme beim IT-Betrieb.

Idee

Know-how von Cloud bis Legacy

Bei akutem IT-Fachkräftemangel profitieren Sie von unserer breiten Expertise in allen Phasen Ihrer Transformation.
plusserver testierte Sicherheit Icon

Geprüfte Infrastrukturen

Unsere zertifizierten Datacenter und testierten Clouds (BSI C5) stehen für Zuverlässigkeit und reduzieren Ihren Aufwand.

plusserver Icon Datenhoheit

Datenhoheit

Vermeiden Sie einen Vendor Lock-in und behalten Sie die Kontrolle über Ihre Daten bei allen plusserver-Lösungen.

Cloud native ready

Vollständige Transformation

Entwickeln Sie Ihre IT in Richtung Cloud-native. Wir unterstützen Sie dabei, digitale Geschäftsmodelle zu erschließen.

4 Strategien zur Bewältigung des IT-Fachkräftemangels mit Hilfe der Cloud

Infrastruktur vereinfachen & vereinheitlichen

In der IDC-Umfrage nannten 25 Prozent der Befragten die Etablierung von Standards in der IT-Infrastruktur und Anwendungslandschaft als einen der größten Vorteile der Cloud-Nutzung. Standards erleichtern den IT-Betrieb erheblich, was angesichts des IT-Fachkräftemangels von entscheidender Bedeutung ist. Sie reduzieren den Aufwand und potenzielle Fehlerquellen im IT-Betrieb, ermöglichen die Automatisierung von Prozessen und sorgen für ein schnelles und sicheres Business. Demgegenüber steht die organisch gewachsene Komplexität der Legacy-IT, die immer schwieriger zu beherrschen und abzusichern ist.
IT Fachkräftemangel
IT Fachkraeftemangel Automatisierung

Manuelle Tätigkeiten reduzieren

Die Cloud ermöglicht die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben, die bisher manuell ausgeführt wurden. Virtuelle Ressourcen können über Schnittstellen automatisiert bereitgestellt werden, ohne dass ein Administrator manuell eingreifen muss (Infrastructure as Code). Für digitale Geschäftsmodelle ist der Einsatz von Automatisierungslösungen essenziell, um eine agile Entwicklung und schnelle Reaktionsfähigkeit zu ermöglichen. Durch die Nutzung der Cloud können Unternehmen zudem Prozesse wie die Bereitstellung, Konfiguration, Überwachung und Skalierung von Ressourcen vereinfachen oder an den Cloud-Anbieter auslagern.

Best Practices nutzen

Laut IDC sind Cloud-Rechenzentren in puncto Sicherheit sehr gut aufgestellt. Etwa durch moderne Cybersecurity-Tools und eine physische Hardware- und Datensicherheit auf dem aktuellen Stand der Technik, die Organisationen nicht zuletzt aufgrund des Mangels an IT-Spezialist:innen nur schwer realisieren können. Zudem würde es sich für die einzelne Organisation schlicht nicht lohnen, ein Security-Nischenwissen fernab ihres Kerngeschäfts aufzubauen. In der Cloud profitieren sie stattdessen von Skaleneffekten und zertifizierten Infrastrukturen.
IT Fachkraeftemangel Absichern
IT Fachkraeftemangel Modernisierung

Attraktivität für Fachkräfte steigern

Auch wenn ein Teil des Fachkräfteproblems durch IT-Outsourcing und Cloud-Ressourcen gelöst werden kann, wird kaum eine IT-Abteilung auf Dauer ohne neue Talente auskommen. Diese wollen mit modernen Technologien umgehen können und die Möglichkeit haben, flexibel und selbstbestimmt zu arbeiten, anstatt sich vor Ort mit veralteter Hardware zu beschäftigen und diese mühsam zu administrieren. Die Modernisierung der IT und die damit verbundene Transformation in Richtung DevOps und Cloud-native kann also helfen, attraktive Arbeitsplätze zu schaffen und damit wertvolles Know-how für neue Geschäftsfelder in die eigene Organisation zu holen.

Unsere Lösungen stehen für höchste Effizienz

pluscloud VMware

Mit der pluscloud VMware erhalten Sie einen besonders einfachen Einstieg in die Cloud-Nutzung, wenn Ihre Organisation bereits eine VMware-Umgebung im Einsatz hat. plusserver unterstützt Sie beim Betrieb und bietet 24/7 Support, um auch bei akutem Fachkräftemangel eine zuverlässige und sichere moderne IT zu ermöglichen.
plusserver Icon pluscloud open

pluscloud open

Die pluscloud open ist die erste Open Source Cloud in Deutschland auf Enterprise-Niveau. Sie hat einen starken Fokus auf Automatisierung, um Aufgaben zu vereinfachen und IT-Mitarbeitende zu entlasten. Die hochverfügbare und skalierbare Cloud-Infrastruktur lässt sich einfach über Schnittstellen per Code administrieren, alternativ steht ein Webinterface zur Verfügung.
plusserver Icon Managed Kubernetes

Kubernetes

Nutzen Sie die Container-Technologie, um Ihre Anwendungsentwicklung und -bereitstellung effizienter zu gestalten. Mit der plusserver Kubernetes Engine (PSKE) orchestrieren Sie Kubernetes-Cluster in der pluscloud open. Die PSKE automatisiert viele Routineaufgaben und entlastet so Ihr IT-Team. Unsere Private Registry bietet die passende Verwaltung Ihrer Container Images.

Managed Services & Consulting

Nutzen Sie unser Angebot an Managed Cloud Services, um stets so viel Verantwortung wie gerade nötig an plusserver zu übertragen. Mithilfe verschiedener Management-Level, unserem Cloud-Ökosystem sowie Consulting-Angebot finden wir individuelle Lösungen, um Ihre personellen Herausforderungen abzufangen.

So bleiben Sie im Wettbewerb - trotz IT-Fachkräftemangel

Damit fehlende IT-Fachkräfte nicht zum Showstopper für Ihr digitales Business werden: Erfahren Sie mehr spannende Fakten aus einer aktuellen IDC-Studie und lernen Sie, wie Sie Cloud-Ressourcen und externes Know-how zu Ihrem Vorteil einsetzen.

Nutzen Sie unser Ökosystem bei knappen personellen Ressourcen

Um eine IT-Modernisierungsstrategie trotz fehlender Fachkräfte erfolgreich umzusetzen, können IT-Verantwortliche eine Reihe von Kompetenzen extern beziehen. plusserver verfügt über ein umfangreiches Partnernetzwerk, u. a. für diese Bereiche:

Analyse
Datenklassifizierung, Infrastruktur- oder Applikationsanalyse

Migrationsdurchführung
Erfolgreiche Cloud-Migration mit Projektmanager:in (optional)

Einführung Cloud-nativer Technologien
Die logische Fortsetzung Ihrer Cloud Journey

Change Management & Training
Binden Sie Ihre Mitarbeitenden in die Transformation ein

Diese und weitere Unternehmen vertrauen bereits auf unsere Cloud

Lösen Sie Ihren IT-Fachkräftemangel mit Cloud Services "Made in Germany"

Vertrauen Sie auf höchste Sicherheit in unseren zertifizierten Rechenzentren in Deutschland. Als Gaia-X-Gründungsmitglied und Anbieter mit BSI-C5-Testierung bieten wir Ihnen zukunftsfähige Cloud-Lösungen, die Ihre Souveränität und Innovationskraft in den Mittelpunkt stellen.

Weiterführende Inhalte

Blog

IT-Fachkräftemangel trifft den öffentlichen Dienst besonders hart 

Der IT-Fachkräftemangel ist so groß wie nie, vor allem im Public-Sektor. Warum die Cloud eine Lösung sein kann, erfahren Sie hier .
Warum plusserver

IT-Modernisierung

Studienergebnisse und Lösungen für Ihren Weg aus der IT-Legacy
Warum plusserver

Datenhoheit

Fakten, Strategien und Lösungen rund um Datenhoheit in der Cloud.
Blog

Lösungsansätze für Ihre selbstbestimmte Modernisierung mit der Cloud

Alexander Wallner, CEO der plusserver-Gruppe, über eine nachhaltige Cloud-Strategie für den deutschen Mittelstand.

Haben Sie noch Fragen?

Senden Sie mir einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und ich melde mich schnellstmöglich zurück.

Florian Weigmann

Florian Weigmann

Chief Portfolio Officer